InnerCircle: Martin Kirsch im Interview

Was kann Marketing eigentlich von Netflix lernen?

18. September 2020

Was kann Marketing eigentlich von Netflix lernen?

Das haben wir Martin Kirsch, Creative Director Bewegtbild bei DIMARCON, gefragt. Im Interview mit Daniel Rexhausen, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens, erzählt er von seinem ungewöhnlichen Werdegang und geht der Frage auf den Grund, wie Marketing heutzutage wirklich spannend sein kann. Gibt es überhaupt noch echte Neuheiten und kann man seine Kunden noch überraschen? Martin sagt: Ja! Dafür müssen Marketeers sich aber auch mal etwas trauen und spannende Geschichten erzählen. Am Ende komme es nämlich genau darauf an – und nicht etwa auf High-End-Qualität im Bewegtbild. Menschen wollen authentische Geschichten und echte Menschen sehen.

Das wusste Procter & Gamble schon in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts. Mit der „Seifenoper“ – ein heute noch bekanntes Format – gelang es dem internationalen Konsumgüterkonzern, seine Produkte in Geschichten einzubinden und so Kunden zu begeistern. Manche der Produktionen waren jahrzehntelang erfolgreiche Fernsehsendungen.

Marketing und Unterhaltung gehen also oft Hand in Hand. Manchmal können Werbetreibende sich auch etwas bei den Filmemachern abschauen: Im Bereich Automation kann Marketing zum Beispiel eine Menge vom Streaming-Dienst Netflix lernen. Die Aussteuerung von relevanten Inhalten, die auf einem exakten Tracking des Nutzerverhaltens basiert, ist ein Paradebeispiel für Content-Distribution und könnte – clever eingesetzt – Marketing-Automation auf ein neues Level heben.

 

 

Die neusten Artikel

Michael Groß im Interview über Digital Leadership

Vom Olympiasieger zum erfolgreichen Unternehmer

Michael Groß über Digital Leadership
In der Krise werden Gewinner gemacht

Fahren Sie mit angezogener Handbremse oder geben Sie Vollgas?

Eine Pandemie als Bremse oder Chance
InnerCircle: Liona Kinder im Interview

„Während man schläft, trifft man keine Entscheidungen“

Inner Circle Interview Liona Kinder

Schreibe einen Kommentar