Markenaufbau

Kundengewinnung und Kundenbindung

13. Dezember 2019

Noch immer gehört die Neukundengewinnung zu den größten Herausforderungen für Unternehmen und Gründer. Glücklicherweise bieten sich uns gerade im heutigen Informationszeitalter immer mehr Möglichkeiten für die Kundenakquise. Tatsächlich sind diese derart umfangreich, dass in der Regel bei weitem nicht alle Methoden genutzt werden können.

Unternehmen müssen sich daher entscheiden, welche Kanäle sie bevorzugt für die Neukundengewinnung einsetzen wollen. Sicherlich ist es daher ratsam, möglichst effektive und vielversprechende Formen der Akquise zu wählen. Gleichzeitig sollten jedoch auch die bestehenden Kunden keinesfalls vernachlässigt werden, da diese mitunter das Fundament eines jeden erfolgreichen Unternehmens darstellen. So helfen Ihnen Stammkunden zum einen dabei, Ihren Umsatz zu steigern und langfristig zu wachsen. Außerdem ist der Aufwand deutlich geringer, bestehende Kunden erneut zu gewinnen, als völlig unbekannte Interessenten von Ihrem Angebot zu überzeugen. Neben der Akquise ist daher auch die Kundenbindung ein wichtiges Thema, mit welchem sich jedes Unternehmen befassen sollte.
 

Kundenakquise und Bindung der Zielgruppe optimieren

Besonders erfolgreichen Unternehmen gelingt es, Neukundengewinnung und Kundenbindung unter einen Hut zu bringen und diese sogar auf harmonische Art und Weise zu verbinden, sodass beide Bereiche voneinander profitieren.
In diesem Beitrag wird es daher um Methoden gehen, die zum einen wertvoll für Marketing und die Gewinnung neuer Kunden sind, darüber hinaus aber auch langfristig und nachhaltig unsere Kunden an uns binden.
Was muss also getan werden, wenn wir zum einen Akquise und Neukundengewinnung optimieren und gleichzeitig bestehende Kunden an uns binden wollen?
 

Intelligenter Vertrieb – Warum Markenaufbau Kundengewinnung und Kundenbindung zugutekommt

Der Markenaufbau beziehungsweise das sogenannte Personal Branding gehören zu den effektivsten Methoden für einen massiven und dauerhaften Aufbau von Neukunden. Darüber hinaus kann eine bekannte und aussagekräftige Marke Kunden über viele Jahre an ein Unternehmen binden und für zahlreiche Zusatzverkäufe sowie auch für mehr Umsatz sorgen.
Außerdem entlastet eine solide Marke auch den Vertrieb in der Kundenakquise, da sie durch Qualität, Transparenz und Popularität für sich spricht. Es ist daher einfacher potenzielle Interessenten zu überzeugen.
Ohne die richtige Strategie laufen Personal Marketing Branding Ideen jedoch zumeist ins Leere. Häufig wird nämlich angenommen, dass die Vermarktung von Menschen und Unternehmen sich nicht wirklich von der Vermarktung eines Produkts unterscheidet. Die Erfahrungen zeigen jedoch deutlich, dass dies ein fataler Irrtum ist.
Was ist Personal Branding also genau und wie können Sie es für die Neukundengewinnung und eine nachhaltige Kundenbindung nutzen?
 

Informationen nach außen tragen: Das “Warum” eines Unternehmens

Für einen erfolgreichen Markenaufbau ist insbesondere ein Aspekt von größter Wichtigkeit: Die Vision beziehungsweise der Gedanke, der hinter der Marke steht.
Vielleicht ist Ihr Unternehmen ja bereits bekannt. Wissen Sie jedoch auch wofür? Und vor allem: Wissen auch andere, wofür Ihr Unternehmen steht?
Wollen Sie langfristig erfolgreiches Marketing und Markenaufbau betreiben sollten Sie immer an das Bild denken, dass Sie bei Ihren Kunden zu zeichnen gedenken. Welchen Eindruck soll der Kunde von Ihrem Unternehmen haben?
Gesundes Unternehmenswachstum und die Wahrnehmung als Marktführer bedingt in den meisten Fällen eine Spezialisierungsstrategie, die sich in allen Bereichen und Prozessen widerspiegeln sollte. Es geht also um ein ganz spezielles Alleinstellungsmerkmal, das Sie spürbar von Ihren Wettbewerbern abhebt. Sehr deutlich macht es auch die Anekdote des bekannten Unternehmers, Autors und Unternehmensberaters Simon Sinek:
„Menschen kaufen nicht was Sie tun, sie kaufen warum Sie es tun!”
Wenn wir also selbst nicht wirklich wissen warum wir tun was wir tun, wie soll es dann ein anderer wissen?
 

Tipp 1: Vertrieb und Kundengewinnung als Mission

Erfolgreiches Marketing mit dem Fokus auf Kundengewinnung und Kundenbindung setzt eine höhere Mission voraus – ein Ziel das gelebt werden muss. Es ist daher Ihre Aufgabe, diese Mission gemeinsam mit Ihrem Team zu entwickeln. Das “Warum” Ihres Unternehmens sollte deshalb allen Mitarbeitern bekannt sein, sodass der Sinn für jeden nachvollziehbar ist. 
Das Wissen allein wird jedoch auch nicht ausreichen, weshalb Sie dafür sorgen sollten, dass sich Ihre Mission auch in sämtlichen Prozessen widerspiegelt und somit in Fleisch und Blut übergeht. Nur wenn jeder Einzelne den Sinn in seiner Arbeit erkennt, kann er das Unternehmen dementsprechend repräsentieren und möglichst viele Impulse für die Neukundengewinnung setzen.
Brennt Ihr Team also für die Mission und Ihre angebotenen Dienstleistungen werden auch Ihre Kunden überzeugt sein. Sorgen Sie deshalb dafür, dass nicht nur die Bekanntheit als Anbieter im Außen steigt, sondern geben Sie Ihren Mitarbeitern den nötigen Raum sich weiterzuentwickeln und mit dem Unternehmen zu wachsen. So entstehen Leidenschaft und persönliche Überzeugung, was Ihnen am Ende bei der Neukundengewinnung, der Kundenzufriedenheit sowie auch bei der Kundenbindung zugutekommt.




Tipp 2: Kundenbindung und Neukundengewinnung durch Authentizität

Es mag womöglich etwas altmodisch klingen, dennoch sind Vertrauen, Respekt, Ehrlichkeit, Fairness und Nachhaltigkeit gerade in unserer schnelllebigen Zeit wichtiger denn je, da die Faktoren maßgeblich zur Kaufentscheidung beitragen. 
Der Kunde ist König, weshalb er natürlich auch so behandelt werden möchte. Glaubwürdigkeit schaffen Sie daher nur, wenn Sie auch das tun und leben, was Sie sagen. Auf diese Weise entsteht Vertrauen beim Kunden, da er sich verstanden fühlt und sieht, dass Ihnen tatsächlich etwas an seinen Bedürfnissen liegt. Dies macht am Ende den großen Unterschied zu vielen Blendern aus und kommt Ihnen somit für die nachhaltige Kundenbindung zugute.
Nur wenn sie auch hinter dem stehen was Sie sagen und dieses Gefühl auch an Ihre Interessenten weitergeben, können langfristig erfolgreiche Kundenbeziehungen entstehen.
 

Tipp 3: Nachhaltiges Marketing – Kundengewinnung durch Qualität und Empfehlung

Eine langfristige Kundenbindung und die Akquise von neuen Kunden setzen vor allem Qualität voraus. Mund zu Mund Propaganda wird häufig unterschätzt, im positiven sowie auch im negativen Sinne.
So können mündliche Weiterempfehlungen Ihrer Zielgruppe zum einen die kostengünstigste Werbung darstellen, die Sie überhaupt bekommen können. Liefern Sie hingegen keine gute Qualität und halten nicht, was Sie versprechen, drohen diese zu Ihrem größten Feind zu werden.
Nichts wird Sie schlimmer treffen als Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen, die ganz und gar nicht mit dem übereinstimmen, was Sie in Werbung und Kundenakquise anpreisen. Halten Sie deshalb Ihr Wort und denken Sie vor allem daran, Ihre Produkte, den Service sowie auch die Kundenzufriedenheit kontinuierlich zu verbessern.
Stillstand bedeutet Rückstand – insbesondere in der heutigen Zeit. Bleiben Sie daher am Ball und handeln Sie innovativ, völlig egal um welche Produkte und Dienstleistungen es geht. Marktbeobachtung und regelmäßige Fortbildungen sind daher essentiell, wenn Sie langfristig von neuen Kunden und gesundem Wachstum profitieren wollen.
 

Tipp 4: Internet und Werbung – Kundenbindung und Marketing durch Corporate Design

Wollen Sie eine Marke aufbauen, muss diese definitiv auch visuell in Erscheinung treten. Es geht also vor allem um Ihren Auftritt im Internet (Webseite und Social Media), Logos, Broschüren, Anzeigen und Plakate.
Beim Corporate Design ist der Wiedererkennungseffekt entscheidend, weshalb sich dieser wie ein roter Faden durch Ihr Unternehmen ziehen sollte. Ein klares Konzept ist daher gefragt, sodass Kunden Ihre Marke sofort identifizieren und in Erinnerung behalten.
Vermeiden Sie es hierbei unbedingt zu kopieren, da Kunden gerade bei den visuellen Aspekten sehr sensibel und feinfühlig sind. Bedienen Sie sich der Idee einer anderen bekannten Marke, erscheinen Sie sehr schnell als unprofessioneller Anbieter der kopiert. Seien Sie deshalb individuell und tragen Sie Ihre Vision in einzigartiger Form nach außen.
 

Tipp 5: Kundengewinnung durch exzellenten Service – Beispiel

Exzellenter Kundenservice ist ein essentieller Faktor für wiederkehrende Kunden sowie auch für die Neukundengewinnung. So kann der Umsatz von Unternehmen bei mangelhaftem Service sehr schnell einbrechen, da sich ein schlechter Ruf direkt auf die Kaufentscheidung auswirkt – insbesondere dann, wenn ersichtlich wird, dass ein Anbieter sich nach dem Verkauf eines Produktes nicht mehr um die Bedürfnisse seiner Abnehmer kümmert.
Bieten Sie hingegen herausragende Serviceleistungen, können diese als Argument genutzt werden, um neue Kunden zu gewinnen. Ihre Käufer wollen sich in der Regel sicher fühlen und gehört werden. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie präsent und erreichbar sind, am besten auf mehreren Kanälen. Denken Sie daher über den telefonischen Service hinaus und bieten Sie Ihren Kunden auch eine Möglichkeit, Ihr Unternehmen über das Internet zu erreichen, zum Beispiel auf Ihrer Webseite und den Social Media Kanälen. Achten Sie ebenfalls darauf, dass Ihre Service-Mitarbeiter freundlich und geduldig mit deren Anrufern umgehen. Aufmerksamkeit und lösungsorientiertes Verhalten sind hierbei essentiell. 
 

Kundengewinnung und Kundenbindung verbinden – Fazit

Der Aufbau einer Marke ist eine der effektivsten Methoden, wenn wir die konstante Kundengewinnung und eine langfristige Kundenbindung sicherstellen wollen.
Keine Frage – erfolgreiches Branding gehört zu den größten Herausforderungen überhaupt, weshalb Unternehmen zu Beginn in vielen Bereichen in die Vorleistung gehen müssen. Werden jedoch alle Methoden qualitativ umgesetzt, profitieren wir von einschlägigen Vorteilen bei der Kundenakquise sowie auch von mehr Bindung zu bestehenden Kunden. Es lohnt sich also langfristig allemal, in den Aufbau einer Marke zu investieren.

Die neusten Artikel

10 Tipps zur Neukunden­gewinnung
Kunden überzeugen ist kein Zufall
Akquise

Ablehnung und Misserfolg

Akquise Erfolg Misserfolg
„Aufschieberitis“ ade

Wie sie Kunden schneller entscheiden helfen

Kundenabschluss

Ein Kommentar auf Markenaufbau

Kundengewinnung und Kundenbindung

  1. Markus Ritter sagt:

    Guter Artikel. Eine der größten Herausforderung bei der Akquise ist es, intern das Bewusstsein für die Wichtigkeit zu schaffen. Motivationsträger ist oft Erfolg. Kaltakquise ist daher nicht unbedingt die beliebteste Aufgabe im Außendienst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.